Gartendesign

 
 
 
Gärten sind seit jeher mit Design verbunden. Welche Nutz- und Zierpflanzen in welcher Kombination an welchen Ort gepflanzt werden, ist nicht nur eine Frage des Bodens oder der Lichtverhältnisse, sondern auch der Gestaltung. Die Formen der Beete, das Material und die Führung der Wege, der Einsatz von Bänken, Kübeln, Toren, Treppen, Brücken, Büsten, dekorativer Elemente aller Art… auch das Spiel mit Wasser in Form von Teichen, Brunnen, Bächen: all dies will beim Anlegen eines Gartens bedacht und geplant sein, um für den eigenen Geschmack das perfekte Ergebnis zu erzielen. Ob man sich dabei für perfektes geometrisches Design mit Blickachsen und Perspektiven entscheidet, oder für den antiken Charme von Patina und wildem Wuchs – mit Stilsicherheit und Inspiration, mit Erfahrung und Kreativität können auf jedem Boden einzigartige Meisterstücke der Gartengestaltung entstehen.

Gartenplanung im Winter

Gartenplanung: Vorfreude auf das neue Gartenjahr Der Reiz eines Gartens liegt zum Teil darin, dass er sich mit den Jahreszeiten verändert. So können seine Besitzer ihn immer [...] weiterlesen

Welcher Baum ist der Richtige?

Gartengestaltung für die Zukunft – der Baum Den eigenen Garten nach seinen Wunschvorstellungen zu planen und zu gestalten ist ein Traum für viele Haus- und Wohnungsbesitzer. Bäume [...] weiterlesen

Zimmerpflanzen als Designobjekt

Zimmerpflanzen sind nicht nur Detail bei der Einrichtung einer Wohnung: In der richtigen Kombination mit einem modernen Pflanzgefäß werden sie zum hochwertigen Designobjekt. Als Blickfang beherrschen sie [...] weiterlesen

Moderne Gefäße für Hydrokulturpflanzen

Die Kombination macht’s: Die gleiche Pflanze kann in verschiedenen Gefäßen eine völlig unterschiedliche Wirkung entfalten. Während früher in den Wohnungen hauptsächlich unscheinbare Keramik-Übertöpfe auf der Fensterbank standen, [...] weiterlesen