Gefüllte Zwiebeln mit Bergkäse

Ofengerichte mit Vorfreude-Garantie: Mit knackigen Wurzeln und leuchtenden Knollen im Einkaufskorb freue ich mich schon aufs Kochen. Und wenn dann der feine Duft durch die Küche zieht, dauert es nicht mehr lang, bis das Gemüse herrlich knusprig aus dem Ofen kommt …

Ofenfrisch: Gefüllte Zwieblen mit Bergkäse

Ofenfrisch: Gefüllte Zwieblen mit Bergkäse

Marktfrisch, Ofenfrisch: Gefüllte Zwiebeln mit Bergkäse

Zutaten für 4 Personen:

8 mittelgroße Zwiebeln (ca. 1 kg) Salz
50 g gekochter Schinken
150 g würziger Bergkäse
½ Bund Petersilie
100 g Crème fraîche
2 EL Semmelbrösel
1 TL Kümmelsamen (nach Belieben) schwarzer Pfeffer
rosenscharfes Paprikapulver
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter

Pro Portion: ca. 335 kcal

Zubereitung Gefüllte Zwiebeln mit Bergkäse

Zubereitungszeit: ca. 50 Min. / Backzeit: ca. 40 Min.

1. Die Zwiebeln schälen und jeweils einen Deckel abschneiden. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Zwiebeln mit den Deckeln darin ca. 5 Min. zugedeckt vorgaren.

2. Die Zwiebeln abgießen und kurz kalt abschrecken, die Deckel beiseitelegen. Die Zwiebeln mit einem spitzen Messer bis auf 2 – 3 Schichten aushöhlen. Das ausgehöhlte Zwiebelfleisch sehr fein hacken. Den Schinken und den Käse in kleine Würfel schnei den. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken.

3. Den Schinken, den Käse, die Petersilie, die Crème fraîche, die Semmelbrösel und 3 EL gehacktes Zwiebelfleisch nach Belieben mit dem Kümmel mischen und mit Salz, Pfeffer und
1 kräftigen Prise Paprikapulver abschmecken.

4. Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Füllung auf die Zwiebeln verteilen und diese nebeneinander in eine ofenfeste Form setzen. Die Deckel aufsetzen. Das übrige gehackte Zwiebelfleisch mit der Brühe mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und in der Form verteilen. Die Butter in Flöckchen auf den Zwiebeln verteilen.

5. Die gefüllten Zwiebeln im heißen Ofen (Mitte) ca. 40 Min. backen, bis sie schön gebräunt sind. Kurz ruhen lassen, dann mit dem Zwiebelgemüse aus der Form servieren.

Kartoffelpüree passt herrlich dazu.

Rote Zwiebeln mit Spinatfüllung – vegetarisch

8 mittelgroße rote Zwiebeln wie oben beschrieben vorbereiten und garen. 250 g Wurzelspinat verlesen, waschen und in kochen-dem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abschrecken, abtropfen lassen und fein hacken. 50 g altbackenes Brot einweichen, ausdrücken und fein zerpflücken. Mit dem Spinat, 1 TL Thymianblättchen, 100 g Sahne, 100 g frisch geriebenem Parmesan und dem gehackten Zwiebelfleisch mischen. Salzen, pfeffern und in die Zwiebeln füllen. Mit 4 EL Pinienkernen bestreuen, mit Butter belegen und wie beschrieben backen.

Rezept „Gefüllte Zwiebeln“ + Bild sind aus diesem Buch:

© Gräfe und Unzer Verlag/ Autorin: Cornelia Schinharl / Fotograf: Klaus-Maria Einwanger

herbst-winter-gemuese-cornelia-schinharl-gu-verlag-bluetenrausch

Cornelia Schinharl

Herbst, Winter, Gemüse!

Überraschend neue Rezepte für Kürbis, Kohl und Knolle

Reihe: GU Themenkochbuch

160 Seiten, mit ca. 150 Farbfotos

Format: 18,5 x 24,2 cm. Hardcover.

Preis: 14,99 € (D)/ 15,50 € (A) / 21,90 sFr

ISBN: 978-3-8338-3438-7

Erscheinungstermin: September 2013

Buch hier bestellen.

Hier geht’s zurück zu unseren RezeptenGartentipps.

 

Weitere Interessante Artikel

 

Kommentare