Pflanzen

 
 
 
Pflanzen sind Lebenskraft. Nur sie können die Energie des Sonnenlichts in die Bausteine verwandeln, die auch Tiere und Menschen ernähren. Und auch im übertragenen Sinne spenden sie Energie, wenn wir uns im eigenen Garten oder der freien Natur an ihren Farben und Formen, ihrem Duft und ihrem Gedeihen erfreuen. Dabei ist allein die Welt der Gartenpflanzen ungeheuer vielfältig: Stauden, Blumen, Kräuter, Gemüse, Obst, Gehölze… Da lohnt es sich, immer wieder mit Neugier alles zu erkunden, was es über die Gartengewächse zu wissen gibt.

Der Weg der Tulpenzwiebeln

Der Weg der Tulpenzwiebeln vom osmanischen Reich über Wien in die Niederlande Die Tulpe und Tulpenzwiebeln sind heute der Exportschlager aus den Niederlanden. Woher stammt diese Blume [...] weiterlesen

Orchideenpflege rund ums Jahr

Es lohnt sich, regelmäßig nach den Orchideen zu sehen und Orchideenpflege zu betreiben: Sie danken die kleine Aufmerksamkeit mit lang anhaltender Blütenpracht. Und Krankheiten und Schädlinge haben [...] weiterlesen

Rosen richtig überwintern

Rosen zählen nicht nur zu den bekanntesten Schnittblumen, sondern erfreuen sich auch als Gartenpflanzen immer größerer Beliebtheit. Bei guter Pflege wachsen die dornigen Schönheiten sogar problemlos über [...] weiterlesen

Farbfolgen im Garten

Es ist nicht unbedingt kompliziert, einen 365-Tage-Garten zu gestalten. Bereits einige Schlüsselarten sorgen ganzjährig für Farbe, aber für einen wirklich dynamischen Garten sind zusätzliche Pflanzen nötig. Mit Nachfolgern, [...] weiterlesen

Pflanzenporträt: Luzerne

Luzerne (Medicago sativa) Vorkommen: in Mitteleuropa angebaut und oft verwildert auf Wegrändern und Ruderalflächen Habitus: mehrjährige, krautige Pflanze; Wuchshöhe 100 cm Blüte: Trauben; Blau bis Violett Frucht: [...] weiterlesen