Pflanzenporträt: Endivien

Endivien (Cichorium endivia) Herkunft: bereits seit der Antike in Europa Habitus: ein- bis zweijährige Pflanze; Wuchshöhe bis zu 70 cm Aussaat: Mitte Juni bis Mitte Juli Sammelgut: [...] weiterlesen

Pflanzenporträt: Wirsing

Wirsing (Brassica oleracea convar. capitata var. sabauda L.) Herkunft: aus dem Mittelmeerraum; seit dem 18. Jahrhundert als Kulturpflanze in Europa Habitus: ein- oder zweijährige Pflanze; Wuchshöhe 20 [...] weiterlesen

Pflanzenporträt: Schalotten

Schalotten (Allium) Herkunft: Mittelmeerraum; Kulturpflanze Habitus: Zwiebelpflanze; Sammelbegriff für eine Gruppe von Kulturpflanzen; Wuchshöhe 30 – 40 cm Pflanzung: Januar – April, Oktober Sammelgut: Zwiebel Verwendung: als [...] weiterlesen

Pflanzenporträt: Rosenkohl

Rosenkohl (Brassica oleracea var. Gemmifera) Herkunft: Zuchtform des Gemüsekohls (Brassica oleracea) aus Europa Habitus: zweijährige Pflanze, einjährig kultiviert; Wuchshöhe 50 bis 100 cm Aussaat: ab April Sammelgut: [...] weiterlesen

Obstgehölze im Frühjahr düngen

Für Gesundheit und Pflanzenwachstum ist eine ausgewogene Düngerversorgung unerlässlich. Im zeitigen Frühjahr sollten Sie ihre Obstgehölze düngen. Übertreiben Sie es aber nicht! Zuviel Dünger schadet den Pflanzen [...] weiterlesen

Pflanzenporträt: Erbsen

Erbse (Pisum sativum) Herkunft: erste Funde vor 8.000 Jahren; Vorderasien Habitus: einjährige krautige Pflanze; 50 – 200 cm Aussaat: März – April Sammelgut: Frucht Verwendung: als Gemüse, [...] weiterlesen

Lauch im Garten kultivieren

Lauch (Allium porrum) Herkunft: Er stammt vom Ackerlauch (Allium ampeloprasum) aus dem Mittelmeerraum ab. Habitus: zweijährige krautige Pflanze; Wuchshöhe 60 – 80 cm Aussaat: März bis April [...] weiterlesen

Brokkoli pflanzen, pflegen und ernten

Brokkoli (Brassica oleracea var. italica Plenck) Herkunft: aus Kleinasien; seit dem 16. Jahrhundert in Europa kultiviert Habitus: ein- oder zweijährige Pflanze; Wuchshöhe 60 bis zu 100 cm [...] weiterlesen

Rasenkrankheiten – das können Sie tun!

Auch Rasen bleibt nicht von Schädlingen und Rasenkrankheiten verschont. Meist kann man es daran erkennen, dass eine Teilfläche vergilbt oder verbräunt. Den vielerlei möglichen Schadursachen können Sie am [...] weiterlesen